Fandom

Darkshadows Wiki

Der Verrat

275Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Verrat
Ep21991.jpg
Sprecher

Victoria Winters

Zeitlinie

1991

Länge

45:57

Erstausstrahlung

14. 01. 1991 (USA)

07. 01. 1996 (Deutschland)

Autor

Jon Boorstin

Regisseur

Dan Curtis

Vorherige Folge

Stimmen der Vergangenheit

Nächste Folge

Die Nebel der Zeit

Der Verrat ist der Titel der zweiten Folge der Dark Shadows 1991 Serie.

HandlungBearbeiten

Nach all dem was geschah, hat die Collins-Familie ein größeres Auge für Daphne und so wächt über sie in der Nacht der Sheriff Patterson und zusammen mit ihm geht freiwillig Daphnes Liebhaber Joe Haskell. Dr. Woodard gibt Daphne zum Schutz noch einen Crucifix. In der Nacht sieht man Barnabas draußen, der durch seine Kräfte Daphne den Crucifix abreißt und sie zu sich führt. Er hypnotisiert sie, worauf sie ihn beginnt zu küssen.

Am nächsten Morgen findet man Daphne tot, da jene am Blutverlust starb. Joe Haskell ist von ihrem Tod deprimmiert.

Dr. Woodard stellt für dies alles eine Theorie an, die einen Sinn geben würde. Daphne sagte während Julias Hypnotisierung, ihr Angreiffer würde sie ins Genick beißen. Alle Vorfälle passierten in der Nacht und das Blut ist verschwunden. Dafür kann er nur eine Erklärung geben: es ist das Werk eines Vampirs. Dr. Julia Hoffman ist anfangs ungläubig gegenüber dieser Erklärung, ändert aber während der Zeit die Meinung.

Beinahe wurde David fast von Daphne getötet. Daphne ist nämlich als Vampir erwacht, was allerdings David niemand glaubt. Außerdem scheint David Victoria doch zu mögen als er Victoria umarmt. Aufgrund Davids Aussage sagt Dr. Woodard allen seine Theorie, diese bezweifeln allerdings die meisten.

David ist schrecklich beängstigt und so bleibt die ganze Nacht Victoria bei ihm. Roger bedankt sich auch bei ihr dafür. Während dem sieht man in der Bar Blue Whale Maggie Evans, die Tochter von Sam Evans. Maggie schaut in die Tarottkarten und behauptet, jemand würde in dieser Nacht wieder verletzt werden. Maggie ist ebenfalls davon überzeugt, dass die Schuld an einem Vampir liegt.

In der nächsten Szene erfährt man, dass Roger und Maggie miteinander Sex hatten und am Morgwn behauptet Maggie noch immer, es wäre ein Vampir. Roger ist ebenfalls von dem allen schwer beunruhigt scheint aber an die Existenz von Vampiren nicht zu glauben.

Als die Nacht einschlägt geht Joe zum Grab seiner Geliebten und realisiert geschockt, dass sie im Grab nicht liegt. Daraufhin sieht er weiter entfernt von ihm Daphne und realisiert, dass David nicht log. Daphne griff ihn wegen Blut selbstverständlich an. Am nächsten Morgen war er gefunden und nach Collinwood gebracht. Dr. Woodard ist sich sicher, dass dies die Schuld von Daphne ist. Am Abend wiederholt sich der Angriff. Mit ihren Kräften lockt Daphne den jungen Mann zu ihr und macht sich an ihm ein sehr schönes Dessert.

Offensichtlich hat dies Dr. Woodard gesehen und ging mit mehreren Polizisten zur Gruft zusammen mit Kreuzen. Ein Kreuz war eine der besten Waffen gegen Vampire. Zusammen drücken sie Daphne zur Ecke, doch Joe will sie trotzdem verteidigen. Er wird von den Polizisten weggeschleppt, während Daphne gepfählt und schließlich getötet wurde.

Beim Abendesssen realisiert Dr. Julia Hoffman, dass Dr. Woodard ihr die Wahrheit sagte. Barnabas ist wirklich ein Vampir, denn obwohl es bis auf Julia niemand bemerkte, sieht man ihn nicht im Spiegel. Eines der typischen Merkmalen für Vampire. Julia will dem allen eine Ende setzen, will ihn aber nicht töten sondern heilen und so tut sie mit ihm am nächsten Abend ein Gespräch bezüglich der Sache führen. Sie sagt ihm, sie kann einen Weg finden um ihn zu heillen.

ZitateBearbeiten

Dr. Julia Hoffman: Ich bin gekommen um dir zu helfen, Barnabas.

Barnabas Collins: Wer würde denn das leben als Vampir bitteschön genießen? Ich habe über 200 Jahre nicht mehr die Sonne gesehen. Am Tag muss ich in im Sarg legen, in dem ich fast zweihundert Jahre Tag und Nachts verbracht habe. Ich würde alles dafür geben wieder ein normaler Mensch zu sein.

ZeitlinieBearbeiten

Die Folge spielt ungefähr zum Ende des Jahres 1990/Anfang des Jahres 1991.

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Viele der Dialoge sind von Das Schloss der Vampire übernommen worden.
  • 8:25 Daphne öffnet nur eine Tür. Später bemerkt man, dass beide Türen offen sind.

GalerieBearbeiten

1991 Folgen
  1. Stimmen der Vergangenheit
  2. Der Verrat
  3. Der Nebel der Zeit
  4. Hexen
  5. Brudermord
  6. Über den Tod hinaus
  7. Liebe macht blind
  8. Das satanische Buch
  9. Der letzte Erbe
  10. Familienbande
  11. Besuch aus dem Jenseits (Teil 1)
  12. Besuch aus dem Jenseits (Teil 2)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki