Fandom

Darkshadows Wiki

Antoinette Harpignies

275Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Antoinette Harpignies
The salem branch.png
Geboren

1936

Geburtsort

unbekannt

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

blond

Alter

35

Beruf
Spezies

Mensch

Status
Fähigkeiten

Zeit-reise

Familienmitglieder


  • Jackie (Tochter)
Freunde
Feinde
Erster Auftritt

Angelique's Descent

Letzter Auftritt

The Salem Branch

Erwähnt
Darsteller
Antoinette Harpignies (auch Toni genannt) ist das heutige Gegenstück zu Angeliques Mutter aus dem 17. Jahrhundert und gehört auch zu den Hauptcharakteren in Dark Shadows: The Salem Branch. Zum den Hauptcharakteren, wird sie auch in Wolf Moon Rising gehören, so wie es Lara Parker an ihrem Blogspot bestätigte.

GeschichteBearbeiten

Angelique's DescentBearbeiten

Sie kommt zum Ende vor, als sie Roger die Hand schüttelt und in das Old House einzieht um es wieder neu zu bauen. Sie bleibt als ein mystischer Charakterer, der den Leser in die Spannung führt als gesagt wird, dass sie genau so wie Angelique aussieht.

The Salem BranchBearbeiten

17. JahrhundertBearbeiten

Über ihr Gegenstück aus dem 17. Jahrhundert ist wenig bekannt. Angeblich wurde sie von den Indianern entführt und man hörte seitdem nichts über sie - es wurde angenommen, dass sie starb.

GegenwartBearbeiten

Antoinette ist ein Mitglied des Camps bei Old House und hält sich meistens dort auf. Antoinette wird öfters von Barnabas verfolgt und als er ihr nach Salem folgt, fragt sie ihn, wieso er ihr folgt. Als er sie Angelique nennt, bittet sie ihn, sie zu verlassen und alleine gehen zu lassen. Antoinette wird mehrere Wochen daraufhin von ihm mit einem alten Teppich überrascht, welchen sie ihrer Tochter schenkt.

Durch Quentins Einfluss kommen sich die beiden näher und freunden sich gar an. Antoinette beginnt danach Angst um ihre Tochter Jacqueline zu haben, da sie nicht weiß, was passieren würde, wenn Jacqueline das Alter von Miranda erreicht, als sie starb.

Barnabas und David Collins kommen inzwischen auf die Dokumente von Jacqueline, wie sie die meiste Zeit in dem psychiatrischen Teil einer Klinik ist und ihrer Mutter verzweifelte Briefe schreibt, wodurch auch die Ähnlichkeiten der Wiedergeburten kommen.

Antoinette reist eine kurze Zeit danach mit Barnabas ins 17. Jahrhundert, damit die Hinrichtung von Miranda verhindert wird. Dort angekommen, war Miranda noch nicht hingerichtet doch bekommt Wehen, worauf ihr Antoinette hilft. Als das Kind geboren ist und nicht weint, meinen die Bewohner von Salem, das Kind wäre das Kind des Dämons, da es nicht weint. Miranda wird der Hexerei beschuldigt, worauf Antoinette sie zu retten versucht, jedoch entscheidet der Richter, sie beide als Hexen töten zu lassen. Barnabas beginnt mit dem Richter zu reden, worauf der Richter von seinem Wissen und seiner Kultur inspiriert wird. Da die Leute Barnabas verehren, geben sie ihm Recht, als er sagt, dass Antoinette und Miranda keine Hexen sind, und lassen die beiden frei. Bevor sich Miranda bedanken kann, verschwinden Antoinette und Barnabas und sind wieder in der heutigen Zeit. Barnabas will Antoinette heiraten, doch sie lehnt ab.

Am Ende des Buches sieht Barnabas Antoinette und Quentin zusammen, die sich ineinander verliebt haben.

Wolf Moon RisingBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

  • Antoinette kann durch die Zeit reisen.

Ähnlichkeiten zwischen dem gegenwartigem Leben und dem aus dem 17. JahrhundertBearbeiten

  • Sie und ihre Tochter wurden so getrennt, dass mindestens eine Gefangen wurde.
    • 17. Jahrhundert: Antoinette wurde von Indianen entführt, wodurch die beiden getrennt wurden.
  • Die Merkmale des Aussehens sind bei beiden genau so wie aus dem 17. Jahrhundert.

AussehenBearbeiten

Antoinette wird ähnlich beschrieben wie Miranda/Angelique. Sie hat langes blondes Haar eine große Figur und wird meist schick angezogen.

Film DarstellungBearbeiten

Ds2012ah.jpg

Eine mögliche Antoinette.

Im Dark Shadows (2012)-Film wurde im Prolog eine (durch Efekten erstellte) Kaputzengestallt zu sehen, die als Angeliques Mutter vorgestellt worden ist, dennoch wurde ihre Identität nicht genau beschrieben, dennoch ist es anzunehmen, dass es Antoinette - ihre Mutter ist.

Obwohl Antoinette im 18. Jahrhundert nicht mehr zu sehen ist, kann man doch nicht das Gegenteil behaupten, da im Film auch viele andere Fakten geändert wurden.

QuellenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki