Fandom

Darkshadows Wiki

403

275Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

403
[[Image:|250px]]
Sprecher
Zeitlinie

1795

Länge

ca. 20 min.

Erstausstrahlung

10. Januar 1968

Autor

Sam Hall

Regisseur

John Sedwick

Vorherige Folge
Nächste Folge

403 ist die 403. Folge der Dark Shadows Fernsehserie. Die Ereignisse dieser Folge geschahen im Jahren 1795.

HandlungBearbeiten

Eine Braut lebt im großen Haus auf Collinwood, eine Braut welche durch Zeit und Raum ein Mädchen von der Gegenwart zurück in das Jahr 1795 schickte.  Seit Victoria Winters hergekommen ist, ist alles anders und Beziehungen haben sich geändert und viele der Familie Collins glauben Victoria wäre eine Hexe. Ein Mann heirattete eine halterin der dunklen Magie und muss jetzt der schrecklichsten Lösung eingehen.

Als Barnabas den Dolch in Angeliques Körper reinstecht, stellt sich letztendlich dass er diesen nur in ihre Kleidung gestochen hat. Darauf kommt Angelique zu ihm und fragt ihn, ob er sie wirklich so sehr hasst. Barnabas geht ihr all das was sie gemacht vormachen und will sie töten, schafft es jedoch nicht, da sie ihn mit der Telekynese davon abhielt. Nach dem droht sie ihm noch, wenn er mit ihr nicht zusammen bleiben wird, dann wird sie Josette umbringen.

Während dem stellt sich fest, dass Millicent Collins und Nathan Forbes ineinander verliebt haben und flirten miteinander vor Collinwood als Barnabas sie sieht, beginnt Millicent zu weinen, da es nun nicht mehr das Geheimnis wäre doch Barnabas sagt er braucht von ihnen Hilfe und bittet Millicent darum, damit er sich mit Josette treffen kann.

Während dem kommt Natalie DuPres und will Barnabas sprechen und versucht ihm einzureden Josette so zu lassen, wie sie ist. Denn als er Angelique heirattete, brach er Josette das Herz. Barnabas erwidert zu Natalie, wenn Josette sterben wird, wird es ihre Schuld sein.

Inzwischen will Angelique erreichen, damit sie Barnabas sehen kann, wo immer er auch hingeht und so zeichnet sie Augen auf ein Papier und beginnt dann ein Zauber auszusprechen.

Barnabas kommt zurück zu Nathan und Millicent und redet mit den beiden weiter. Er überredet Millicent dazu, damit sie ihm sagt wo er Josette treffen kann. Millicent sagt ihm schließlich, dass er sie am Morgen im Garten treffen kann. In der Epilogsszene ist zu sehen, dass eine Fledermaus die drei spioniert. Eine durch Angeliques Zauber geschaffene Fledermaus.

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Auf der gesehener Fledermaus sieht man mehr als gut, dass diese nur mit Effekten gemacht hast.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki